Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 85
  1. #1
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard Fountain 115 twin

    Moin, ich habe auch endlich angefangen, meine Fountain 115 mal in Angriff zu nehmen.

    Heute war Anprobe. Sitzt hauteng, aber passt genau!

    Wird mit 2x 1700 kV 6s TP4070 und 150A Flycolor gefahren werden. Einer der Motoren lag noch rum, sollte dann gut abgehen mit 45 mm.

    20220929_092301.jpg20220929_090636.jpg20220929_092657.jpg
    Geändert von Oese (29.September.2022 um 13:08 Uhr)

  2. #2
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Muss der SP bei dem Boot vor oder hinter die 1. Stufe?

    Da ist sonst wenig Platz für den Servohalter

    20220930_190725.jpg

  3. #3
    Einsteiger
    Registriert seit
    22.03.2021
    Ort
    Donnerschwee
    Beiträge
    39

    Standard

    Hi Öse,

    Grundeinstellung!! Wenn es ganz schnell werden soll, noch etwas nach Vorne. Frage ilcapitanoalex der ist über 130 km/h schnell damit!

    Gruß Manfred



    0d971b8d-c188-49d6-9c80-e2447ecfad64.jpg

  4. #4
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Moin Manfred, ja habe das SAW-Ergebnis gesehen! Klasse!

    Stimmt, hat Eike am Ende auch so raus gehabt. Gut dann müssen die Motoren hinter die zweite Stufe. Mehr Platz vorne!

    Danke und schönes langes Wochenende!
    Oli

  5. #5
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    So sollte das hinhauen!

    20221001_121024.jpg

  6. #6
    Einsteiger Avatar von IlCapitanoAlex
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    84

    Standard

    Servus,

    die Fountain die Eike vermessen hat war so aufgebaut wie ich die erste für Manfred aufgebaut hatte, ich habe den COG sehr weit hinten gefahren weil ich auf Speed getestet hatte nicht auf Kurvenverhalten. Meine Fountain 115 hat Frontmotoren weil Federstahl verwendet wurde als Wellenmaterial. Läuft halt dann extrem leicht der ganze Antrieb.

    Gruß Alexander

    Zitat Zitat von Oese Beitrag anzeigen
    Moin Manfred, ja habe das SAW-Ergebnis gesehen! Klasse!

    Stimmt, hat Eike am Ende auch so raus gehabt. Gut dann müssen die Motoren hinter die zweite Stufe. Mehr Platz vorne!

    Danke und schönes langes Wochenende!
    Oli
    Hi Amp Powerboats are welcome

  7. #7
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Ja Frontmotor mit 2x Flexwelle wollte ich mir hier ersparen. Ist natürlich gut für den Schwerpunkt. So liegen die Motoren deutlich höher.

    Ich werde erstmal nen Akkuschlitten einbauen, dann kann ich testen. Wenn der Schwerpunkt damit zu hoch ist kann ich ja später auf Akkus am Boden umbauen.

    Inbetriebnahme ist eh noch etwas hin da ein Regler fehlt, da hatte ich noch einen der jetzt aber woanders eingebaut wurde. Ich dachte ich hätte zwei neue aber falsch gedacht!

    Und dann war auch noch ein Kühlnippel am Flycolor abgebrochen. Aber retour geht er deswegen nicht. Gut wenn einer als Ersatz da ist.

    Dieses Mal war ich super pingelig beim ausrichten der Antriebe und des Ruders. Hoffentlich versaut es der hohe Schwerpunkt nicht

    20221001_164830.jpg

  8. #8
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Ich kann doch nicht warten. Regler fix umgelötet... Jetzt ist schon fast Endmontage

    20221002_110903.jpg

  9. #9
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    So erster Test mit 45/14 innenschlagend lief gut. Schwerpunkt scheint geradeaus gut zu passen, Kurven könnten noch etwas besser. Hatte auch mal einkringeln und auch hüpfen bei schnellerer Fahrt. Insgesamt aber ziemlich stabiler Lauf!

    Nach der Temperaturentwicklung und Fahrzeit zu urteilen nimmt das Setup einiges weniger an Strom als meine Baby RSV. Da ist noch Luft. Schnell war es trotzdem schon, wenngleich ich noch nichts an Messgeräten im Kahn hatte.

    Werde mal außenschlagend probieren.

    Und ist ja schon ein etwas anderes Gefühl, so ein großes Boot^^ Macht aber süchtig. Der leicht heiser kreischende Sound der Innenläufer und das spritzende Wasser - wer kennt es nicht
    Geändert von Oese (6.October.2022 um 09:33 Uhr)

  10. #10
    Einsteiger Avatar von IlCapitanoAlex
    Registriert seit
    28.11.2011
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    84

    Standard

    Hi,

    ich fahre die große / kleine Fountain und große Adrenalin twin nur aussenschlagen,

    Gruß Alexander
    Hi Amp Powerboats are welcome

  11. #11
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Danke für das Statement. Außenschlagend muss ich den SP auf jeden Fall ordentlich nach hinten nehmen. Ggf. auch den Strut noch etwas flacher. Habe jetzt mit 4516/2 DrProps und 1716 ABC getestet, mit den 4516/2 hatte ich mit noch falschem Schwerpunkt enttäuschende 91 km/h, mit SP weiter hinten war es aber schon besser, leider nicht mehr gemessen. Fahrzeit geringer vielleicht auch wegen der höheren Steigung, trotzdem noch kühl. Vor allem kam es deutlich schlechter in Fahrt, aber da sind die 4514/2 mit mehr Vorblatt natürlich besser.

    Kurvenlage natürlich besser, wobei die innenschlagend auch nicht so schlecht war. Servowegbegrenzung tat ihr übriges.

    Naja das Abstimmen wird noch etwas dauern. Macht ja auch am meisten Spaß

    Konnte auch direkt testen wie es sich auf dem Rücken fährt Habe eine Antenne seitlich am Rumpf rausgeführt so dass es manövrierbar bleibt
    Geändert von Oese (22.November.2022 um 06:52 Uhr)

  12. #12
    Einsteiger
    Registriert seit
    22.03.2021
    Ort
    Donnerschwee
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Oese,


    den Strut paralell zur letzten Fläche!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  13. #13
    Einsteiger
    Registriert seit
    22.03.2021
    Ort
    Donnerschwee
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo Oese,

    Props aussenschlagend Schwerpunkt mitte erste Stufen!!

  14. #14
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Danke nochmal für die Tipps! Hab jetzt mal innenschlagend als Vergleich gemessen, immerhin mal 100 km/h mit dem über 1s mittelnden GPS mit den 645/2.

    Sah in der Spitze durchaus etwas schneller aus. Trotzdem sehr stabil und in den Kurven auch ok, kein Einkreiseln mehr, nur noch etwas hüpfen, aber nicht dramatisch. Den höheren SP scheint das große Boot gut zu verkraften.

    Habe jetzt für außenschlagend den SP noch mal 2 cm zurück, etwa Mitte Stufe, die Struts waren schon in etwa parallel. Bin gespannt.

    Ich glaube die 445/2 sind etwas besser um das große Boot anzuschieben, denke über 447/2 oder 448/2 nach.

    Mal gucken wie es jetzt optimiert außenschlagend geht!

  15. #15
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Ja mit außenschlagenden Props ca. 5 km/h weniger, was sich aber wohl in Luft auflösen würde, wenn sie freier liefe. Ich kriege den SP jetzt aber kaum noch weiter zurück.

    Aus dem Grund ists auch beim Anfahren deutlich schwerer. Mein Teich ist dann dafür nicht geeignet. Ich mache jetzt mal die 445/2 wieder drauf

  16. #16
    Moderator Avatar von plinse
    Registriert seit
    26.02.2016
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.025

    Standard

    Moin,
    außen schlagend läuft die Fountain am besten und dazu der Hinweis von Manfred zu den Powertrims.
    Am besten lässt sich der Winkel der Powertrims mit Struts einstellen, die 123 Scale-Struts von WD200 gibt es leider nicht in passender Größe für die 115er.

    Als junger Vater komme ich gerade zu "nichts", gut, dazu habe ich dieses Jahr im Familienkreis noch mehrere Kaminöfen und eine Küche eingebaut, gewerkelt habe ich dieses Jahr genug aber komischerweise nicht an Modellbooten

    Ich habe Scale-Strutartige Antriebe für meine 115er in der Mache, muss sie langsam mal wirklich fertig schnitzen.
    Vorteil: Niedriger Wellendurchtritt durch den Heckspiegel, trimmt man den Strut dann parallel zur hinteren Lauffläche, kommt das Wellenende nicht so hoch über das Wasser.
    Je größer das Boot und je länger die Powertrims, desto eher kann man die Igus-Lager von MTC verkraften, ich habe mich bei der 115er Fountain deshalb bewusst dagegen entschieden.

    Ich bin mal gespannt, wie die Flycolor dein Setup am Ende weg stecken. Ich traue denen ja einiges zu aber die Fountain ist eine Ecke größer als das Raptörchen, mit scharfen Propellern und 1600er Motoren waren die Steller im Raptörchen gut gefordert, mit 1700kV im größeren Boot wird spannend.
    Ich traue dem Unterwasserschiff der Fountain mehr zu, sie ist gestuft, läuft super, Länge geht aber in Volumen und irgendwann auch Masse mit der dritten Potenz ein.

    Ich habe wahlweise 2 Außenläufer oder 2x Plettenberg Dinator liegen, plane in Richtung 8s2p oder so zu gehen, dann sind die Flugfarben eh raus, Motorengröße dürfte grob ähnlich sein, peile aber auch Frontmotoren mit Federstahlwellen an.

    VG, Eike

  17. #17
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard



    Mal kurzes Fahrvideo (danke Tochter, gut gefilmt!), mit 445/2 außenschlagend. Gemessen 91 km/h aber es quält sich weniger.

    Ich denke es fehlt etwas die Power, um das große Boot aus dem Wasser zu heben. Innenschlagend funktioniert das aber.

    Kühl bleibt es alles. Die TP scheinen weniger zu ziehen als die Außenläufer in der Baby Raptor. Nächstes Wochenende werde ich mal die Dreiblatt testen, wenn die Regler da sind und alles mit 6mm Bullets verbunden ist. Vielleicht dann auch mit Strommessung wenn ich die Muße habe

    Erstmal bin ich aber schon zufrieden. Das Boot fährt sich gutmütig, Fahrbild ist super, ist so schon was für etwas größere Teiche.

    Das mit den Struts stimmt. Kommen bei mir 5mm über der Lauffläche raus. Das ist bei denen das Optimum. Die Strut 3 sind zumindest um einiges stabiler als die filigranen Strut 5. Und der Rumpf ist so mega steif. Da flext nix, auch ohne Nachlegen!

    P.S.: Das Farbschema bildet die Farben Schleswig-Holsteins ab und stellt kein geopolitisches Statement dar
    Geändert von Oese (3.October.2022 um 16:27 Uhr)

  18. #18
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Oder ich nehme die Struts hoch bis maximal parallel zur Kiellinie, vielleicht kommt sie dann noch etwas aus dem Wasser.

  19. #19
    Grünschnabel
    Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    Holzminden
    Beiträge
    150

    Standard

    Moin Oese,

    ich habe gerade mal so etwas quer gelesen hier.
    Dein Antrieb TP 4070/1700 an 6S mit 150er Flycolor.
    Wenn du die Möglichkeit hast mal Testweise auf 4 oder 5 Zellen zu gehen mit größerem Prop (z.B. X457), dann tu das.
    Die Fountain braucht mehr Lift am Heck was durch größere Propeller möglich ist (so meine Erfahrung von der Großen 145er).....die beiden Stufen vorn sollten aus dem Wasser sein, dann geht das auch voran.
    Schwerpunkt ca. Mitte 2.Stufe wie Manny schon gesagt hat.

    Am besten testen ;-)

    Gruß J.J.

  20. #20
    Heizer Avatar von Oese
    Registriert seit
    26.08.2019
    Ort
    Lohe-Rickelshof
    Beiträge
    362

    Standard

    Hi Jacko, danke! Ich werde größere Props probieren. Auf dem Weg war ich gedanklich schon. 57mm ist natürlich riesig. X447 hatte ich mal ins Auge gefasst.

    Bei der ersten Fahrt lief sie so wie Du schreibst, mit innenschlagenden Props - und ggf. einem gelockerten Antrieb, so dass der Strut noch etwas höher war als parallel zur letzten Stufe.

    Ich werde das schon irgendwie hinkriegen

    LG!
    Geändert von Oese (6.October.2022 um 06:23 Uhr)

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •