Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 61 bis 70 von 70
  1. #61
    FortgeschrittenerAnfänger Avatar von Math7
    Registriert seit
    23.01.2019
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    104

    Standard

    Nope, die da:
    https://www.rc-terminal.de/45A-SEAKI...lung-2-4S-LiPo
    Seaking Eco heißen die, mein Fehler.
    Bis die Blätter fliegen.

  2. #62
    Ex-Einsteiger Avatar von Apostol
    Registriert seit
    05.10.2020
    Ort
    România
    Beiträge
    111

    Standard

    Hello.
    Can you help me with a question, the right timing for TP 4050 / 2350kv motors on 4s with ZTW Seal 200A controllers, I will run this setting in a double mono.
    Thank you.
    Geändert von Apostol (4.August.2021 um 17:44 Uhr)

  3. #63
    Real Raceboater Avatar von Iser-Modell
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    Iserlohn, wo sonst?
    Beiträge
    3.467

    Standard

    15 degrees are very good

  4. #64
    Ex-Einsteiger Avatar von Apostol
    Registriert seit
    05.10.2020
    Ort
    România
    Beiträge
    111

    Standard

    Thank you, I whill put a video whit first run of the boat.

  5. #65
    Registrierter User
    Registriert seit
    22.08.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    Moin. Also. Ich habe einen Sonicwake V1. Da dieser nicht gut lief..hab Ich den Impuls 8s Motor verbaut. Ergo hatte Ich einen 3674 Motor über. Der Wake läuft nun. Mein Eigenbau Jetboot mit einer 4cm Jet pumpe bekam den 3674 Motor. Das System wurde zu heiss. 2 Adapter haben sich entlötet...TRX auf EC5...Hab Testweise nen Outrunner verbaut...immer noch zu heiss. Goldkontaktstecker entlötet.
    Habe bei den TFL Jetpumpen gesehen das diese mit 4074 1300Kv betrieben werden...mein 3674 ist 1900 kv.
    Hab nun 2 Ideen.
    1. Ich rüste Das Boot mit der Blackjacktechnik hoch. das wäre nen 4685 1300kv 8s Motor mit 160 statt wie bisher 120A ESC.
    Dort sind 6.5mm Goldkontackte verbaut und Ich muss nicht löten.
    2. Ich rüste auf TFL Jet um. Dort ist bei der Pumpe ein 4074 Motor drinn.
    Nun die Frage. sind bei den TFL Motoren schon Kontacktstecker drann? Wieviel mm haben die...und Kann das das Hitzeproblem lösen?
    Reicht dem TFL Motor der alte 120A ESC oder muss da auch mehr A rein? Der 120A ESC ist auf 5mm Kontackt..der neue 160er wäre bei 6.5mm..

    Preislich sind beide Ideen ähnlich teuer...350 Euro ca.

    Danke für die Hilfe.

  6. #66
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.444

    Standard

    Morgen Marc
    Dein Text ist schwer zu lesen 😞 Liegt wohl an deiner Tastatur. Motorgrößen sind hier uninteressant. Wichtig ist die Drehzahl. Du solltest bei einem Jetantrieb so ca 25000 KV anpeilen.Mehr macht keinen Sinn hab ich mal gelesen meine ich
    Stecker sind meist 4mm wenn werkseitig angelötet
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  7. #67
    Registrierter User
    Registriert seit
    22.08.2021
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3

    Standard

    Brauchte zulange und das Forum baute die Umlaute dann um.

  8. #68
    Master of Desaster Avatar von MoD
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    531

    Standard

    Moin Andreas,

    25.000kV? - uups, das macht der Jet nicht lange mit.

    Ich würde eher sagen 20.000 - 25.000 Umdrehungen pro Minute. Bei großen Jets Richtung 20.000, die keineren können etwas mehr. Beim TFL Jet würde ich auch in Richtung 20.000 gehen. Daraus ergibt sich dann bei vorgebener Akku-Zellenzahl, der KV-Wert des Motors.

  9. #69
    Spassfahrer Avatar von andi 66
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    58452 Witten
    Beiträge
    2.444

    Standard

    Zitat Zitat von MoD Beitrag anzeigen
    Moin Andreas,

    25.000kV? - uups, das macht der Jet nicht lange mit.

    Ich würde eher sagen 20.000 - 25.000 Umdrehungen pro Minute. Bei großen Jets Richtung 20.000, die keineren können etwas mehr. Beim TFL Jet würde ich auch in Richtung 20.000 gehen. Daraus ergibt sich dann bei vorgebener Akku-Zellenzahl, der KV-Wert des Motors.

    Moin moin
    Ich hatte ja auch ca geschrieben 😉
    Andreas

    Denn ich weiß nicht was ich tue

    http://www.modellbau-dortmund.de/

  10. #70
    Real Raceboater Avatar von MiSt
    Registriert seit
    28.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    2.801

    Standard

    Die Drehzahl ist das eine. Je größer der Jet, desto weniger Drehzahl, tendenziell. Der Grund für das inhärente Drehzahllimit ist, dass die Strömung im Kanal nicht homogen ist (nicht homogen sein kann, an den Kanalwänden ist die Geschwindigkeit sehr limitiert) und irgendwann u.U. sogar turbulent wird/abreißt. Auf dem Weg dahin wird der wirksame Querschnitt mit voller Strahlgeschwindigkeit immer kleiner.

    Der Leistungsbedarf ist somit das andere. Je größer der Jet, desto höher. Ein 40'er Jet bewegt bei gleicher Strahlgeschwindigkeit das Vierfache an Wasser wie ein 28'er (sonst hätte er auch nicht den ca. vierfachen Schub ...), benötigt dafür aber auch die vierfache Leistung, also auch einen entsprechend größeren Motor.

    Jets skalieren im Modellmaßstab besonders schlecht. Echte Waterjets an großen Yachten können im Wirkungsgrad mit anderen Antrieben mithalten oder sie sogar toppen (sonst hätte man z.B. die "Destriero" nicht mit Jets bestückt), neben den anderen Vorteilen wie keine Propeller unter dem Schiff. Aber schon "kleine" echte Waterjets z.B. in Jetskis haben (eigentlich) ein Effizienzproblem (aber die Beschleunigung ist halt g**l), am Modell wird es dann durchaus traurig (aber die Beschleunigung bleibt g**l).

    Fazit: es gibt keine andere Möglichkeit, mit so viel Leistung ein Gleitboot so langsam zu fahren wie mit einem Jet.
    Gruß Michael St*****

    Beware the fisherman, who is casting out his line into a dried up river bed.
    Don't try to tell him, 'cos he won't believe you.
    Throw some bread to the ducks instead, it's easier that way
    (Tony Banks, Genesis)

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •