Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Registrierter User Avatar von MikeKurz
    Registriert seit
    10.11.2019
    Ort
    Dietenhofen
    Beiträge
    28

    Standard Scat Cat (endlich mal)

    Hallo Powerbootfreunde

    Vom Kauf des Cats bis zu seinem Stapellauf letztes WE sind ganze 2 1/2 Jahre vergangen.
    Dez. 2019 gekauft, Winter 2020/2021 aufgebaut und ab da nur im Regal gestanden.
    Jetzt aber habe ich es endlich mal geschafft meinen Scat Cat zu Wasser zu tragen.

    Den Baubericht und Setup gibts hier:

    https://www.rc-rennboote.de/forum/sh...t-quot-ScatCat

    In meiner unmittelbaren Nähe gibt es einige Gewässer die mehr oder weniger (Größe oder Bewuchs) zum Powerboot Fahren geeignet wären.
    Der überwiegende Teil steht aber unter Naturschutz bzw. befindet sich in einem Naturschutzgebiet, daher kein Betrieb mit Wasserfahrzeugen aller Art erlaubt oder ist den Anglern zum Opfer gefallen.
    Desweiteren sind an vielen Gewässern auch viele Badegäste an den zugänglichen Stellen.

    Einen Weiher hatte ich noch im Auge, der aber 25 km entfernt ist. Also letzten Samstag hingefahren und Volltreffer. Toller Steg zum Aufbau des ganzen Krimskrams, die Badegäste in sicherer Entfernung (wenn sie dann auch in sicherer Entfernung bleiben und nicht vor lauter Neugier mit dem Schlauchboot in den Spaßbereich paddeln), der Teich groß und vom erhöhten Steg eine klasse Übersicht über das Geschehen.

    Die ersten Fahrten dieses Jahr waren erstmal ernüchternd.
    Bei der Miss Exide eines der "Leitwerke" eingebüßt, da nur gesteckt.
    Die Racemaster ist wieder am kochen gewesen und beim Scat Cat habe ich die linke Welle samt Prop zurück gelassen.
    Erste Erkenntnisse konnten dennoch erbracht werden. Speed scheint zu passen und alles bleibt wohl recht kühl.

    Also erstmal neue Welle usw. geordert, Welle geklebt usw., Wellensicherungen montiert, alles ordentlich befestigt und geprüft. Heute Mittag dann nochmal los. Der Cat geht an 6s richtig gut, der Speed ist Top, vielleicht schon zu OvertheTop. Er hebt bei Vollgas die Nase, so dass er nicht mehr auf der ersten Stufe fährt was zu 2 unschönen Flips mit hartem Aufschlag geführt haben. Beim 1. Flip landete er wieder auf den Laufflächen, der 2. ließ mich dann ins Wasser hüpfen. Leider sind die 2 Abflüge nicht in Bild und Ton festgehalten worden.
    Nach dem 2. Abflug habe ich dann erst mal abgebrochen und ihn zur Inspektion an Land geholt.
    Der Rumpf und alles Innere ist heil geblieben, die Technik war etwas mehr als Handwarm und es gab keinen einzigen Tropfen Wasser im Rumpf. Das heben der Nase wäre noch mit Verlagerung der Lipos oder nachstellen der Antriebe zu beheben, aber der Cat ist mir wie gesagt fast zu schnell für sein einfaches Laminat. Werde mir deshalb noch 2x 5S besorgen und nochmals testen.

    Jetzt lass ich aber das Gesabbel sein und komme zum eigentlichen Punkt.

    ... ich freue mich halt so darüber, dass ich es mit Euch teilen möchte.

    Hier das Video:



    Geändert von MikeKurz (3.July.2022 um 22:32 Uhr)
    dr´See schepperd

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •