PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pleuel Lagerbuchse Drehen?



Schnuffel22
23.June.2020, 13:24
Hallo!

Ich weiß nicht ob das hier das richtige Forum dafür ist?

Ich habe einen alten OS MAX 21 RZ-M dieser wurde leider vom vorbesitzer mit zu viel Nitro gefahren und hatte einen Kolbenklemmer.
Habe jetzt eine neue Laufgarnitur (Zylinder,Kolben) und neues Pleuel eingebaut. Leider hat das Pleuel am OT ein minimales Spiel an dem Kurbelwellenzapfen.
Teoretisch müsste ich die Kurbelwelle auch noch erneuern. Aber die ist echt zu teuer!

Giebt es hier im Forum jemand der mir die Lagerbuchse im Pleuel neu drehen kann únd auf das Mass des Kurbelwellenzapfens reiben kann?

Danke, Steve

GunnarH
28.June.2020, 09:01
Ob das hilft? Wenn wirklich der Kurbelzapfen verschlissen ist und das Spiel nur im OT auftritt ist der Zapfen Oval, da hilft dann auch keine engere Pleuelbuchse (wo ich auch das Problem sehe die fest und dauerhaft im Pleuel zu befestigen).
Das wäre aber vermutlich eher eine Frage für ein Verbrennerforum wo es Tüftler gibt die sowas schonmal gemacht haben und die den Verschleißgrad besser bewerten können.

Gruß
Gunnar

Schnuffel22
4.July.2020, 19:01
Das habe ich mir noch garnicht überlegt das der Zapfen Oval sein könnte :doh:
Du hast recht könnte sein. Ich werde mir doch eine neue kaufen :thx:

Steve

Johnnie Water
22.November.2020, 09:11
Ja es ist wieder um Leidenschaft aber mit menge Fachwissen zu tun.

Wenn du mit irgendwelche Technische Gerät für Gras, Hecke oder dahinter Auto Probleme hast bekommst du die Rechnung dafür ordenlich bzw. etwas mehr als du von erster Stufe nach Hause geschafft hast.

Mit Leidenschaft könnte dir neue Lagerbuchse machen aber ein ganz neue wird wahrseinlich noch immer preiswerter sein da es noch in seiner Zeit als Teil einer große R/C Modell Serie geboren.


Josef *pleased*